Ausbildung

 

Um die Zusammenhänge und Abläufe im Teichwasser und bei den Fischen besser zu verstehen, ist es ratsam Fischereikurse zu besuchen. Es gibt 3-tägige Kurse für Anfänger der Karpfen- oder Forellenzucht. 
Weiteres gibt es den Lehrberuf Fischerei: Lehrling => Gehilfe => Fischereimeister. Diese Ausbildung umfasst Teichwirtschaft (Karpfen), Forellenzucht und Seenfischerei.

Ausbildungsstätte in Österreich ist: BAW (Bundesamt für Wasserwirtschaft), Institut für Gewässerökologie, Fischereibiologie und Seenkunde

Kontakt:
Schafling 18, A-5310 Mondsee
Tel.: +43 (0)6232 / 38 48
Fax: +43 (0)6232 / 38 47 33
e-Mail: edv@igf.bmlf.gv.at

Bundesamt für Wasserwirtschaft
Ökologische Station Waldviertel
Gebharts 33
A-3943 Schrems
e-Mail: oeko@baw.at
www.baw-oeko.at